Lärm durch spielende Kinder?

Eine Frau beschwert sich über den Lärm von spielenden Kindern auf einem Schulhof. Was der Bezirksausschuss dazu sagt...
| jam
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Giesing - Bei der Novembersitzung vom Bezirksausschuss 18 hat sich eine Anwohnerin aus der Gozbertstraße zu Wort gemeldet. Sie beklagte sich über den Lärm, den spielende Kinder auf dem Schulhof an der Fromundstraße machen. Der Bezirksausschuss merkte jedoch an, dass es dort bislang zu keiner Häufung von Beschwerden über Lärmbelästigung kam. Außerdem werde die Nachtruhe von 22 Uhr stets eingehalten.

Frau Knappik führt zudem aus, dass es sich bei dem Schulhof der Fromundschule um einen sogenannten „offenen Schulhof“ handeln würde, der auch außerhalb der Schulzeiten bespielt werden darf. Herr Babor empfiehlt abschließend, hier eventuell das Gespräch mit der Schulleitung zu suchen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren