Kunst vor afrikanischer Kulisse - Austausch mit Zeichnerinnen

Draußen ist es mittlerweile bitter kalt - doch der Sommer ist nicht allzu weit weg! Yasumin Lermer bietet Zeichenkurse im Botanischen Garten an. Im Afrika-und Madagaskarhaus zeichnet die Künstlerin am Samstag und Sonntag. Besucher können ihr über die Schulter schauen und sich mit ihr austauschen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Halle C des Afrika-und Madagaskarhauses.
Botanischer Garten Die Halle C des Afrika-und Madagaskarhauses.

München - Wer am Wochenende zumindest kurz den Sommer zurückholen möchte, kann einen Ausflug in den Botanischen Garten unternehmen: Im frisch renovierten Afrika-und Madagaskarhaus zeichnen die Künstlerin Yasumin Lermer und ihre Schülerin der ersten Stunde, Claudia Ibler.

Bereits seit sieben Jahren bietet Yasumin Lermer Zeichenkurse im Botanischen Garten an. Am Samstag oder Sonntag kann man ihr über die Schulter schauen, Fragen zu Zeichentechnik oder den gemalten Pflanzen stellen und sich ihre Werke zeigen lassen, die in den Sukkulentenhäusern entstanden sind.

Menzinger Str. 65, 5. und 6. Dezember, jeweils 10 bis 16 Uhr

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren