Krippenkinder packten Pakete für den guten Zweck

Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder: Die Pakete, die die Kinder der Krippe Frauenmantelanger vor Weihnachten packten, sind nun bei den Empfängern angekommen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Kinder der Krippe bepackten 20 Weihnachtspake für Kinder in Osteuropa.
Krippe Frauenmantelanger/ho Die Kinder der Krippe bepackten 20 Weihnachtspake für Kinder in Osteuropa.

Feldmoching - Rund 500.000 Pakete – das ist die Bilanz der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, an der sich Kinder aus Deutschland und Österreich beteiligt haben. Auch Kinder, Eltern und Mitarbeitende der Kinderkrippe Frauenmantelanger haben tatkräftig mitgeholfen und 20 Pakete sorgfältig und mit viel Liebe befüllt.

Dafür haben die Kleinen Ende Oktober 2013 geklebt, gebastelt und gepackt, was das Zeug hält: Denn zuerst mussten die Schuhkartons mit Geschenkpapier verziert werden. Anschließend durften die Kinder die Schachteln mit allem füllen, was für das tägliche Leben wichtig ist.

So wanderten Zahnbürsten, Schulhefte, Stifte oder auch Kleidung in die Kartons. Aber natürlich durften auch „Genussmittel“ für Kinder nicht fehlen – in diesem Fall natürlich Süßigkeiten wie Schokolade oder Spielsachen. Die sechs Mitglieder des Elternbeirats der Kinderkrippe Frauenmantelanger haben die Aktion initiiert und auch den ein oder anderen Schuhkarton zur Verfügung gestellt.

Doch die Kleinen ließen es sich nicht nehmen, auch eine persönliche Weihnachtskarte für die bedürftigen Kinder zu gestalten und beizulegen. Mit einer Schleife versehen warteten die Schachteln dann in der Krippe auf ihre Abholung Mitte November 2013, um Kindern aus Bulgarien, Georgien, Moldau, Polen, Rumänien, Slowakei oder Weißrussland eine Freude zu machen. Ein außen aufgeklebtes Etikett verriet dabei, ob das Geschenk für ein Mädchen oder einen Jungen bestimmt ist und für welche Altersklasse das Paket gedacht ist.

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine Geschenkaktion für Kinder in Not. Mit einem Schuhkarton wird Liebe zum Anfassen transportiert. Die Kinderkrippe Frauenmantelanger befindet sich im Münchner Norden und besteht aus drei alters- und geschlechtsgemischten Kindergruppen. Ziel der Einrichtung ist unter anderem die Förderung von Sozial- und Spielverhalten sowie der Selbstständigkeit.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren