Kleines Festival für kurze Filme

Man braucht nicht immer 90 Minuten oder gar epische drei Stunden, um eine Geschichte gut und bewegend zu erzählen. Manchmal reichen auch nur wenige Minuten, um dem Publikum dem Atem zu rauben.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
„Prokrastination“ heißt dieser Film – stilecht mit Pappkrone.
ho „Prokrastination“ heißt dieser Film – stilecht mit Pappkrone.

Milbertshofen - Beim Theatron Kurzfilmfestival könnte das schnell geschehen: Von Sonntag bis Dienstag werden hier jeweils ab 22 Uhr Filme von jungen Talenten gezeigt.

Den Anfang machen die besten Filme des internationalen Festivals „Bunter Hund“, etwa aus Spanien, Norwegen und Österreich. Montag flimmert eine Auswahl prämierter Filme des Deutschen Jugendvideopreises über die Leinwand am Olympiasee, bevor am Dienstag Münchner Produktionen von Jugendlichen den Abschluss machen.

Lesen Sie hier: München feiert den Sommer im Olympiapark

Dokumentationen sind genauso dabei, wie Spielfilme und Animationen.

Sonntag bis Dienstag | ab 22 Uhr | Eintritt frei

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren