Klavierkonzert im Schloss

Der Münchner Pianist Julian Riem gewann internationale Klavierwettbewerbe in Modena, Madrid sowie Florenz und war Stipendiat des Deutschen Musikwettbewerbs.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
az

Der Münchner Pianist Julian Riem gewann internationale Klavierwettbewerbe in Modena, Madrid sowie Florenz und war Stipendiat des Deutschen Musikwettbewerbs.

Mit dem Münchner Horntrio gewann er 2012 den „Echo“ für die beste Kammermusikeinspielung. Heute gastiert Riem im Johannissaal des Schloss Nymphenburg. Er spielt Beethovens 24 Variationen über Righinis „Venni Amore“, Casellas „A notte alta, Poema musicale“, Brahms Sonate Op. 2 in fis-Moll sowie Bachs Orgelchoralvorspiele „Wachet auf, ruft uns die Stimme, Nun freut euch lieben Christen“, transkribiert von Busoni.

Samstag, 7.2., Beginn 20 Uhr, 25 / 15 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren