Kidlerplatz: BMW 5er-Touring fängt Feuer

Schreck am Samstagabend: Geschützt unter schwerem Atemschutz haben Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr in Untersendling einen einen Pkw-Brand gelöscht.  
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Münchner Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild)
dpa Münchner Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild)

Schreck am Samstagabend: Geschützt unter schwerem Atemschutz haben Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr in Untersendling einen einen Pkw-Brand gelöscht.

München - Am Samstagabend ist beim Brand eines am Kidlerplatz in Untersendling abgestellten Fahrzeuges ein Sachschaden von rund 50 000 Euro entstanden, verletzt wurde niemand.

Neben dem eigentlich betroffenen BMW 5er-Touring wurden zwei weitere Fahrzeuge beschädigt.

Gegen 20.35 hatten Passanten den brennenden Wagen bemerkt und umgehend einen Notruf an die Integrierte Leitstelle abgesetzt.

Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Wache Westend sowie ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Sendling schickten ihr Personal zur Einsatzstelle.

Als die Wehrler eintrafen, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum sowie dem Cockpit des Autos. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden die links und rechts vom BMW abgestellten Fahrzeuge im vorderen Bereich ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Geschützt unter schwerem Atemschutz löschten die Einsatzkräfte den Fahrzeugbrand ab. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren