Kellerbrand: Aufmerksame Bewohner verhindern Schlimmeres

Das Feuer brach am Sonntagvormittag in einem der Kellerabteile aus. Glücklicherweise registrierten Bewohner rechtzeitig den Rauch.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
In Folge des Unfalls brannte auf der A8 bei Augsburg ein Lkw völlig aus.
dpa In Folge des Unfalls brannte auf der A8 bei Augsburg ein Lkw völlig aus.

Das Feuer brach am Sonntagvormittag in einem der Kellerabteile aus. Glücklicherweise registrierten Bewohner rechtzeitig den Rauch.

Schwabing - Die Bewohner des Schwabinger Mehrfamilienhauses reagierten am Sonntagvormittag sofort: Als sie in ihrem Zuhause Brandgeruch wahrnahmen, riefen sie die Feuerwehr und alarmierten umgehend alle Nachbarn.

Ein Großteil der Hausbewohner hatte das Gebäude bereits verlassen, als die Feuerwehr eintraf. Die übrigen Bewohner, die noch im Haus verblieben waren, brachten die Retter sicherheitshalber umgehend ins Freie - wie groß die Bedrohung war, war zu diesem Zeitpunkt noch unklar.

Der Rauch drang aus dem Keller. Aus zunächst unbekannter Ursache war ein Abteil in Brand geraten. Innerhalb kurzer Zeit löschten die Einsatzkräfte die Flammen.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz der Feuerwehr beendet und die Hausbewohner konnten in Ihre Wohnungen zurückkehren. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren