Keller in Flammen: War es Brandstiftung?

In der Nimmerfallstraße hört ein Bewohner ein seltsames Geräusch. Er sucht nach der Ursache - und sieht überall Rauch.
| ah
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Feueralarm am frühen Donnerstagmorgen
dpa Feueralarm am frühen Donnerstagmorgen

Pasing - Am Donnerstag gegen 5.40 Uhr ist es passiert: In einem Mehrfamilienhaus in der NImmerfallstraße stieg der Qualm vom Keller schon bis hoch in den Flur. Die Feuerwehr rückte aus, das Kellerabteil brannte.

Verletzte wurde niemand.

Schaden: etwa 20.000 Euro.

Nach ersten Ermittlungen hat die Polizei einen technischen Defekt als Brandursache ausgeschlossen."Es muss davon ausgegangen werden, dass das Kellerabteil vorsätzlich oder fahrlässig in Brand gesetzt wurde", teilen die Beamten mit.

Die Ermittlungen gehen weiter.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren