Isarlust: Ein großer Sprung ins kühle Nass

Soll München ein Flussbad bekommen? Die Diskussion ist diese Woche wieder aufgeflammt. Zumindest diesen Sonntag können die Münchner ihre Badenhosen einpacken und einen Sprung ins kühle Nass wagen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Einmal Abkühlen bitte! Am Sonntag ist Flussbadetag.
D. von Loeper Einmal Abkühlen bitte! Am Sonntag ist Flussbadetag.

München - Isarlust e. V. hat sich von der Stadt eine Ausnahmegenehmigung geholt und lädt die Stadtbewohner zwischen 15 und 18 Uhr zum Baden am Kiesstrand nördlich der Reichenbachbrücke ein. Die Münchner sind nicht die Einzigen, die ihren Fluss erobern: 400 Städte machen beim „Europäischen Flussbadetag“ der EU, UNO und des WWF mit.

Sonntag, 15-18 Uhr, Reichenbachbrücke, Infos: www.isarlust.org

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren