Infoabend für Angehörige von Suchtkranken

Die Drogenberatung des Gesundheitsreferats unterstützt Angehörige von Suchtkranken. Am 2. April findet ein Infoabend statt.
| my
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ludwigsvorstadt - Drogensucht - das ist eine Krankheit, die nicht nur die Süchtigen selbst, sondern auch deren Angehörige trifft. Über die Drogensucht und Behandlungsmöglichkeiten informiert die Drogenberatung des Referats für Gesundheit und Umwelt Angehörige von Drogenabhängigen am Dienstag, 2. April, ab 18.30 Uhr im Beratungshaus in der Paul-Heyse-Straße 20.

Beim Infoabend werden auch Fragen zum Umgang mit Suchtkranken beantwortet. Im Anschluss gibt es für betroffenen Angehörigen die Möglichkeit eines ersten persönlichen Beratungsgespräches mit einem Mitarbeiter der Drogenberatung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Infoabend sowie das persönliche Beratungsgespräch sind kostenlos.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren