In Münchner Klamottengeschäft: Dieb attackiert Ladendetektiv

In der Ludwigsvorstadt spazierte ein 27-Jähriger mit Klamotten im Wert von hundert Euro an der Laden-Kasse vorbei, ohne zu zahlen. Es kam zur handfesten Auseinandersetzung.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

In der Ludwigsvorstadt spazierte ein 27-Jähriger mit Klamotten im Wert von hundert Euro an der Ladenkasse vorbei, ohne zu zahlen. Es kam zur handfesten Auseinandersetzung.

Ludwigsvorstadt - Nachdem er an der Kasse eines Münchner Geschäfts seine Klamotten nicht bezahlt hat, muss ein 27-jähriger Mann aus Frankreich in Untersuchungshaft. 

Wie die Polizei in München am Freitag mitteilte, war ein Ladendetektiv (52) dem 27-Jährigen in dem Geschäft in der Ludwigsvorstadt auf die Schliche gekommen. Nachdem der Dieb den Kassenbereich passiert hatte, habe der Detektiv ihn angesprochen und die Herausgabe der Waren im Wert von etwa 100 Euro gefordert. 

Daraufhin habe der Dieb mit dem Ellbogen in Richtung des 52-Jährigen geschlagen, der allerdings ausweichen konnte. 

Ladendieb: Verdacht des räuberischen Diebstahls

"Als der 27-Jährige versuchte wegzulaufen, konnte der Detektiv ihn festhalten, schildern die Beamten den Vorfall. "Es kam zu einer Rangelei, bei welcher der 27-Jährige versuchte auf den Ladendetektiv einzuschlagen und ihn schließlich zu Boden riss."

Letztlich habe der 52-Jährige den Täter fixieren und ihm der verständigten Polizei übergeben können. Der Detektiv verletzte sich bei der Auseinandersetzung am Knie.

Ein Richter erließ Haftbefehlt gegen den 27-Jährigen, weil im Rahmen der Ermittlungen auch festgestellt wurde, dass gegen den 27-Jährigen vier Haftbefehle aus Frankreich vorliegen. Die französischen Behörden sind in die Ermittlungen eingebunden.

Lesen Sie auch: Kriminalstatistik 2018: So steht es um die Sicherheit in München

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren