Im neuen "Kreativquartier": Künstler laden zum Sommerfest

Die Künstler der Dachauer-/Schwere-Reiter-Straße laden diese Woche zum Sommerfest ins neue Münchner "Kreativquartier"...
| ack
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Neuhausen - "Atlantis oder das Huberhäusl und sein Potential" ist der etwas sperrige Titel des Sommerfests, zu dem die Künstler der Dachauer-/Schwere-Reiter-Straße diese Woche laden.

Langfristig soll hier ein neues "Kreativquartier" entstehen, in dem verschiedene Künste vereint werden.

Um ihr Gelände für alle interessierten Münchnerinnen und Münchner zu öffnen, verwandeln die Künstler ihre Galerien, Ateliers und Bühnen nun für eine Woche in ein "Atlantis", eine kreative Zukunftsvision dessen, was sie sich für ihr Viertel wünschen.

Den Besucher erwarten eine Ausstellung, Filmvorführungen, Performances, Konzerte, Vorträge und Workshops für alle Altersgruppen.

Am Mittwochabend findet zudem eine öffentliche Podiumsdiskussion statt, in der Visionen künstlerischer Nutzungskonzepte des geplanten "Kreativquartiers" diskutiert werden.

Das ausführliche Programm gibt es hier.

Wann? bis Sonntag, 28. Juli, jeden Tag ab 10 Uhr.

Wo? Dachauer Straße 114.

Wie viel? Alle Angebote sind kostenfrei.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren