Illegale Party in Freimann: Polizei erwischt 80 Feiernde

Am Samstagabend ist in Freimann eine Party gefeiert worden. Die knapp 80 Gäste hielten keinen Abstand zueinander und trugen auch keine Maske.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
13  Kommentare Empfehlungen
In Freimann musste die Polizei eine illegale Party auflösen.
In Freimann musste die Polizei eine illegale Party auflösen. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Freimann - Die Polizei musste am Samstagabend zu einer illegalen Party in Freimann ausrücken. Zeugen hatten den Beamten mitgeteilt, dass in der Heidemannstraße eine Feierlichkeit mit etwa 80 Leuten stattfinden würde.

Illegale Party ohne Maske und Abstand - mehrere Anzeigen

Mehrere Streifen rückten aus und trafen vor Ort auf eine größere Gruppe Feiernder. Wie die Polizei mitteilt, trug keiner der Anwesenden eine Mund-Nasen-Bedeckung oder hielt sich an Infektionsschutzregelungen.

Lesen Sie auch

Die Verantwortlichen der Veranstaltung konnten weder eine Genehmigung noch ein Hygienekonzept vorlegen. Die Party wurde von den Beamten beendet und alle Partygänger mussten ihre Personalien angeben. Auf sie kommt eine Anzeige wegen Verstöße gegen die aktuellen Infektionsschutzregelungen zu.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 13  Kommentare Empfehlungen
13 Kommentare
Artikel kommentieren