Höchste ADAC-Auszeichnung für Peter Fassl

Peter Fassl wurde vom ADAC Südbayern für sein herausragendes Engagement geehrt - mit der Ehrennadel in Gold mit Brillanten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ausgezeichnet: Peter Fassl (r.) mit Dr. August Markl, dem Vorsitzenden des ADAC Südbayern.
ho Ausgezeichnet: Peter Fassl (r.) mit Dr. August Markl, dem Vorsitzenden des ADAC Südbayern.

München - Auf der Mitgliederversammlung des ADAC Südbayern in München wurde Peter Fassl für sein langjähriges Engagement im Automobil-Club Bavaria München mit der Ehrennadel in Gold mit Brillanten ausgezeichnet. Es ist die höchste vom ADAC vergebene Würdigung für ehrenamtlich tätige Funktionäre, 50 lebende Personen tragen sie derzeit.

Seit 35 Jahren engagiert sich der 80-Jährige unermüdlich für seinen Heimatclub, von 1978 bis heute ist Fassl als Technischer Referent in seinem Heimatclub aktiv, von 1982 bis 2006 war er darüber hinaus Verkehrsreferent, von 1996 bis 1998 stand er als 1. Vorsitzender an der Spitze des Clubs.

Für sein vorbildliches Wirken wurde Fassl bereits in vergangenen Jahren mit der ADAC Ehrennadel in Gold mit Kranz und der Ewald-Kroth-Medaille in Gold mit Kranz ausgezeichnet.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren