Harlaching: Dachdecker verletzt sich bei Sturz von Leiter

Beim Sturz von einer Leiter verletzt sich ein 41-jähriger Dachdecker am Kopf.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug. (Symbolbild)
Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug. (Symbolbild) © Lisa Ducret/dpa/Archivbild

Harlaching - Mit den Informationen "Person schwer verletzt - von der Leiter gefallen" wurden am Donnerstagmittag ein Notarzt, ein Rettungswagen und die Feuerwehr in die Reisachstraße gerufen.

Dachdecker zieht sich bei Sturz Platzwunde zu

Wie die Feuerwehr berichtet, stürzte ein 41-jähriger Dachdecker aus vier Metern Höhe von einer Leiter und schlug mit dem Hinterkopf am Boden auf.

Lesen Sie auch

Da er bei der Erstversorgung über starke Schmerzen im Brustwirbelbereich klagte und sich zudem eine stark blutende Platzwunde am Kopf zuzog, wurde er in Begleitung des Notarztes in den Schockraum einer Münchner Klinik eingeliefert. Warum es zu dem Unfall kam, war zunächst nicht bekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren