Happy End: Vermisster Beagle-Terrier-Mischling wieder da!

Der Hund Mister Fletcher irrte fast eine Woche allein durch München. Jetzt hat ihn der Tierschutzverein aufgespürt. Ein Fall mit Happy End.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Fast eine Woche irrte Mister Fletcher allein durch München.
privat Fast eine Woche irrte Mister Fletcher allein durch München.

Giesing - Fast eine Woche lang hat Katharina Hohmann gebangt: Jetzt ist ihr Beagle-Terrier-Mischling Mister Fletcher wieder da! Der acht Jahre alte Hund war am Montag am Candidplatz ausgebüchst. Jetzt hat der Tierschutzverein ihn aufgespürt.

Mister Fletcher hat in der Zeit eine weite Strecke zurückgelegt, wurde öfters gesichtet, aber nie eingefangen. Gefunden wurde er jetzt in Ramersdorf.

Eine Anwohnerin sah das Tier und verständigte die Vermisstenstelle im Münchner Tierheim.

Ein Mitarbeiter fing den Hund an einem Spielplatz in der Bernauer Straße ein und übergab ihn seiner erleichterten Besitzerin.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren