Handtaschenraub am Wettersteinplatz

Als eine 84-Jährige mit der Rolltreppe den U-Bahnhof Wettersteinplatz verlassen wollte, riss ihr ein Unbekannter die Handtasche vom Arm. Der Täter flüchtete in Richtung Grünwalder Straße.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Als eine 84-Jährige mit der Rolltreppe den U-Bahnhof Wettersteinplatz verlassen wollte, riss ihr ein Unbekannter die Handtasche vom Arm. Der Täter flüchtete in Richtung Grünwalder Straße.

München - Am Montagvormittag fuhr eine 84-jährige Rentnerin am U-Bahnhof Wettersteinplatz mit der Rolltreppe von der Oberfläche zum Zwischengeschoss.Am unteren Ende der Rolltreppe wurde sie von einem unbekannte Mann überholt, der mehrmals an den Riemen ihrer Einkaufstasche riss. Die Rentnerin hielt die Tasche dabei so fest, dass sie zu Boden stürzte und die Tasche los ließ.

Daraufhin entwendete der Mann, der eine Jacke der Deutschen Post trug, die Geldbörse der Seniorin und flüchtete in Richtung Grünwalder Straße.

Die Polizei wurde durch Zeugen verständigt. Die Rentnerin zog sich bei dem Sturz Prellungen an der rechten Hand und an der Hüfte zu. Sie musste in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht werden.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren