Haidhausen: Radler an Kreuzung überfahren – schwerverletzt

In Haidhausen wird am Sonntag ein Radfahrer an einer Kreuzung von einem Auto überfahren. Der Mann fuhr wohl bei Rot über die Ampel.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Fahrrad liegt nach einem Verkehrsunfall auf der Straße. (Symbolbild)
Daniel Bockwoldt/dpa Ein Fahrrad liegt nach einem Verkehrsunfall auf der Straße. (Symbolbild)

Haidhausen - Unfalldrama an der Kreuzung Einsteinstraße/Grillparzerstraße in Haidhausen. Wie die Polizei München berichtet, wurde am Sonntag ein Radfahrer von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge soll der 60-jährige Radfahrer bei Rot über die Kreuzung gefahren sein.

Der Radler wurde von einem 43-jährigen Audi-Fahrer, der bei Grün unterwegs war, erfasst. Der 60-Jährige prallte frontal in das Auto und stürzte schwer. Der Mann musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Lesen Sie auch: Mit 195 km/h durch Laim - Polizei nimmt Poser-Raser den Lappen weg

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren