Gedenkstein wird eingeweiht

Eine Gedenkfeier mit Weihe des Steins für die Trümmerfrauen findet am Montag, 9. September, um 15 Uhr in der Alfons-Goppel-Straße nördlich des Marstallplatzes statt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gruppenbild mit Stein (v. l.) bei der Aufstellung: Stadtrat Reinhold Babor, Gisela Aeckerlein, Vereinsvorsitzende Margot Günther, Seniorenbeirätin Franziska Miroschnikoff.
ho Gruppenbild mit Stein (v. l.) bei der Aufstellung: Stadtrat Reinhold Babor, Gisela Aeckerlein, Vereinsvorsitzende Margot Günther, Seniorenbeirätin Franziska Miroschnikoff.

Altstadt - Der Gedenkstein trägt die Inschrift: Den Trümmerfrauen und der Aufbaugeneration Dank und Anerkennung München nach 1945 im Wissen um die Verantwortung".

Der unbearbeitete, mannshohe Felsen kann auch als Stück und Sinnbild der Trümmerlandschaft um den Marstallplatz gedeutet werden.

Veranstalter ist der Verein „Dank und Gedenken der Aufbaugeneration, insbesondere der Trümmerfrauen e.V.“.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren