Gedenkkonzert im Lichthof

Studenten und ein Professor der Ludwig-Maximilians-Universität riefen die Deutschen 1942/43 mit Flugblättern zum Widerstand gegen das NS-Regime auf. Zum Gedenken an die weiße Rose findet im Lichthof der LMU ein Konzert statt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zum Gedenken an die Weiße Rose gibt es heute ein Konzert.
dpa Zum Gedenken an die Weiße Rose gibt es heute ein Konzert.

Maxvorstadt - Am 18. Februar 1943 wurden die Geschwister Sophie und Hans Scholl bei ihrer letzten Flugblattaktion im Lichthof der LMU verhaftet und am 22. Februar 1943 zusammen mit ihrem Freund Christoph Probst in Stadelheim hingerichtet. Zum Gedenken an die Weiße Rose spielt heute Abend der Konzertorganist Danijel Drilo ein Programm mit Werken von Sigfrid Karg-Elert, Jehan Alain, Charles Tournemire, Olivier Messiaen und Paul Hindemith.


Ludwig-Maximilians-Univeristät | 18 Uhr im Lichthof des Hauptgebäudes | Eintritt frei

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren