Gaststätte im Flammen: War es Brandstiftung?

In den Räumen einer Gaststätte in der Blutenburgstraße hat es gebrannt. Zwei Polizisten sind verletzt. Die Beamten ermitteln wegen Brandstiftung.
| Anne Hund
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Einsatz in der Blutenburgstraße
dpa Einsatz in der Blutenburgstraße

In den Räumen einer Gaststätte in der Blutenburgstraße hat es gebrannt. Zwei Polizisten sind verletzt. Die Beamten ermitteln wegen Brandstiftung.

Neuhausen -  Ein Feuer in den Räumen einer Gaststätte, die derzeit umgebaut wird, hat am frühen Sonntagmorgen die Bewohner in Angst und Schrecken versetzt. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Das ist passiert: Als die Feuerwehrhelfer nach dem Notruf durch einen Passanten gegen 1.10 Uhr in der Gaststätte eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern. Sie konnten den Brand löschen. Die Hausbewohner sind unversehrt.

Zwei Polizisten haben sich bei dem Einsatz jedoch verletzt. Sie haben Schnittverletzungen erlitten, als die Fenterscheibe einstürzte. Einer der beiden Beamten wurde ambulant in der Klinik behandelt. Der andere ist leicht verletzt.

Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa 50.000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren