Gartenhäuschen in Schwabing brennt komplett ab

Am Donnerstag kurz nach Mitternacht ist eine Gartenhütte in der Nähe des Olympiaparks durch ein Feuer komplett zerstört worden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Gartenhütte stand beim Eintreffen der Feuerwehr komplett in Flammen.
Die Gartenhütte stand beim Eintreffen der Feuerwehr komplett in Flammen. © Berufsfeuerwehr München

Schwabing-West - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Anwohner die Feuerwehr über ein brennendes Gartenhäuschen in der Egmontstraße informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die etwa 40 Quadratmeter große Hütte schon komplett in Flammen. 

Der Einsatz dauerte mehrere Stunden.
Der Einsatz dauerte mehrere Stunden. © Berufsfeuerwehr München

Nur weil die Feuerwehr die angrenzenden Fassaden während der Löscharbeiten mit weiteren Rohren kühlte, konnte verhindert werden, dass sich die Flammen auf weitere Gebäude ausbreiteten. Der Brand war nach einer halben Stunde gelöscht, die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch noch weitere zwei Stunden hin. Die Bewohner blieben unverletzt, ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Arbeiten leicht am Fuß. Die Schadensumme ist laut Feuerwehr noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren