Fußgängerin (63) von Außenspiegel erfasst - schwer verletzt

Am vergangenen Mittwoch hat eine 23-jährige Autofahrerin eine 63 Jahre alte Fußgängerin in Neuperlach erfasst. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Fußgängerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Patrick Seeger/dpa Die Fußgängerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Symbolbild)

Neuperlach - Wie die Polizei berichtet, hat eine 23-jährige Autofahrerin am vergangenen Mittwochmorgen eine Fußgängerin (63) in Neuperlach angefahren.

Demnach fuhr die junge Münchnerin gegen 8.30 Uhr auf der Putzbrunner Straße, als die 63-Jährige im Bereich des Plievierparks plötzlich und völlig unvermittelt hinter einem Baum auf die Straße trat. Der Polizei zufolge wollte sie dort wohl die Fahrbahn überqueren.

Fußgängerin schwer verletzt

Trotz eines Ausweichsversuchs konnte die BMW-Fahrerin einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, sie erfasste die Münchnerin mit dem rechten Außenspiegel. Die 63-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizeiinspektion kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Putzbrunner Straße.

Lesen Sie auch: Fußgänger (72) totgefahren - Erst Flucht, dann Geständnis

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren