Frühschwimmen kommt gut an

Grauer Himmel und mäßige Temperaturen schrecken echte Schwimmer nicht ab. Deshalb kommen die Frühschwimmerzeiten in den M-Bädern gut an.
| mtn
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Frühschwimmer können im Schyrenbad montags ihre Bahnen bereits ab 8 Uhr ziehen.
dpa/Peter Kneffel Frühschwimmer können im Schyrenbad montags ihre Bahnen bereits ab 8 Uhr ziehen.

Grauer Himmel und mäßige Temperaturen schrecken echte Schwimmer nicht ab. Deshalb kommen die neuen Frühschwimmerzeiten auch gut an.

Untergiesing - "Wir verzeichnen zwischen 20 und 50 Besucher in der Früh", fasst Michael Solic von den Stadtwerken zusammen. Die Badegäste seien vor allem Stammbesucher, die jetzt eine Stunde früher ihre Bahnen ziehen. Immer montags öffnet das Schyrenbad seine Pforten bereits um 8 Uhr.

Im Bad Georgenschwaige können die Frühschwimmer immer dienstags ihren Bewegungsdrang ausleben. Das Prinzregentenbad hat am Freitag ab 7 Uhr geöffnet. Im Dantebad steht der Stadionbereich täglich ab 7.30 Uhr zur Verfügung, mittwochs schon ab 7 Uhr.

Ein endgültiges Fazit ziehen die Bäderverantwortlichen am Ende der Sommersaison Mitte September. Dann wird auch entschieden, ob und in welchem Umfang es im kommenden Jahr Frühschwimmer-Angebote geben wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren