Frauenleiche gefunden: Ist es Aline (30) Körner?

Nach AZ-Informationen hat die Polizei die Leiche einer Frau in einem Keller in Lochhausen gefunden. Es könnte sich um die seit Wochen vermisste Aline Körner (30) aus Neuperlach handeln.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Polizei hat den Fundort mittlerweile großräumig abgesperrt. Mittels einer Leiter versuchen die Einsatzkräfte die Leiche zu bergen.
Daniel von Loeper 10 Die Polizei hat den Fundort mittlerweile großräumig abgesperrt. Mittels einer Leiter versuchen die Einsatzkräfte die Leiche zu bergen.
Mittels einer Leiter versuchen die Einsatzkräfte die Leiche zu bergen.
Daniel von Loeper 10 Mittels einer Leiter versuchen die Einsatzkräfte die Leiche zu bergen.
In einem brachliegenden Garten in Lochhausen wurde am Montagnachmittag eine Leiche entdeckt. Offenbar wurde sie in einen einsturzgefährdeten Keller abgeseilt.
rah 10 In einem brachliegenden Garten in Lochhausen wurde am Montagnachmittag eine Leiche entdeckt. Offenbar wurde sie in einen einsturzgefährdeten Keller abgeseilt.
In einem brachliegenden Garten in Lochhausen wurde am Montagnachmittag eine Leiche entdeckt. Offenbar wurde sie in einen einsturzgefährdeten Keller abgeseilt.
rah 10 In einem brachliegenden Garten in Lochhausen wurde am Montagnachmittag eine Leiche entdeckt. Offenbar wurde sie in einen einsturzgefährdeten Keller abgeseilt.
In einem brachliegenden Garten in Lochhausen wurde am Montagnachmittag eine Leiche entdeckt. Offenbar wurde sie in einen einsturzgefährdeten Keller abgeseilt.
rah 10 In einem brachliegenden Garten in Lochhausen wurde am Montagnachmittag eine Leiche entdeckt. Offenbar wurde sie in einen einsturzgefährdeten Keller abgeseilt.
Arbeit im Abendlicht: Spurensicherer (in weißen Overalls) sind vor Ort.
Daniel von Loeper 10 Arbeit im Abendlicht: Spurensicherer (in weißen Overalls) sind vor Ort.
Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Daniel von Loeper 10 Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Wer hat diesen Ford Mondeo Kombi mit dem Kennzeichen M-MA 8685 in der Zeit von Donnerstag, 08.10.2015 bis Freitag, 09.10.2015 nachmittags gesehen?
Polizei München 10 Wer hat diesen Ford Mondeo Kombi mit dem Kennzeichen M-MA 8685 in der Zeit von Donnerstag, 08.10.2015 bis Freitag, 09.10.2015 nachmittags gesehen?
Alines Lebensgefährte Michael Probst steht im dringenden Tatverdacht, die junge Frau ermordet zu haben.
Polizei München 10 Alines Lebensgefährte Michael Probst steht im dringenden Tatverdacht, die junge Frau ermordet zu haben.
Aline Körner (30) wird seit Donnerstag, 8. Oktober vermisst.
Polizei München 10 Aline Körner (30) wird seit Donnerstag, 8. Oktober vermisst.

München - Der Fall um die seit Oktober vermisste Aline Körner steht möglicherweise kurz vor der Aufklärung: Am Montagnachmittag hat die Polizei in einem halb eingestürzten Kellerloch in Lochhausen eine Frauenleiche gefunden. Wie der AZ-Reporter vor Ort berichtet, handelt es sich bei dem Fundort um einen noch vorhandenen, aber teils zusammengefallenen Keller, der früher zu einem Einfamilienhaus gehörte. Das Haus ist mittlerweile weggerissen, das Kellergemäuer ist aber noch vorhanden.

Nachdem Hinweise bei der Polizei eingegangen waren, haben Beamte das Gebiet um den Dreilingsweg mit Spührhunden abgesucht. An dem zugewucherten Garten, in dem sich der Keller befindet, haben die Hunde angeschlagen. Nach ersten Informationen soll der Täter die Leiche dort in den engen Zugang zum Keller abgeseilt haben. Durch einen Schlitz sei die Leiche in rund zwei Metern Tiefe zu sehen, so ein Sprecher der Polizei.

 

 

Die Polizei hat den Fundort mittlerweile großräumig abgesperrt. Mittels einer Leiter versuchen die Einsatzkräfte die Leiche zu bergen. Im Anschluss kümmert sich die Gerichtsmedizin um das Todesopfer. Mit einem Obduktionsergebnis kann frühestens morgen Vormittag gerechnet werden.

Ob es sich tatsächlich um die vermisste Aline Körner handelt, kann also erst morgen bestätigt werden. Allerdings gibt es Hinweise darauf, dass der derzeit in U-Haft sitzende Lebensgefährte der 30-Jährigen früher in Lochhausen gewohnt hat.

 

Partner meldete Aline erst Tage später als vermisst

 

Das letzte Lebenszeichen der jungen Frau ist bereits drei Wochen alt. Am Donnerstag, 8. Oktober, wurde Aline Körner zum letzten Mal gesehen. Nach Angaben ihres Freundes Michael Probst hatten sich die beiden am Abend desselben Tages gestritten. Danach soll sie gegen 23 Uhr die Wohnung verlassen haben – das behauptete zumindest ihr Lebensgefährte. Erst Tage später meldete er Aline Körner als vermisst.

Im Zuge der Ermittlungen in dem Vermisstenfall ergaben sich schließlich mehrere Verdachtsmomente, dass Aline Körner einem Verbrechen zum Opfer gefallen sein könnte. Daher wurde die Mordkommission München in die Ermittlungen eingebunden. Ein Verdacht, der sich nun zu bestätigen scheint.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren