Frau (73) nach Badeunfall verstorben

Polizisten haben die 73-jährige noch aus dem Wasser gezogen, ein Notarzt reanimierte sie am Ufer. Jetzt ist die Rentnerin im Krankenhaus gestorben.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Fasaneriesee im Münchner Norden. Hier musste eine Frau am Donnerstagnachmittag reanimiert werden.
Gaulke Der Fasaneriesee im Münchner Norden. Hier musste eine Frau am Donnerstagnachmittag reanimiert werden.

Feldmoching - Am Donenrstagmittag trieb die 73-Jährige leblos im Wasser des Fasaneriesees. Badegäste verständigten die Polizei. Vor Ort schnappten sich die Beamten eine Luftmatratze und eilten der Frau zu Hilfe.

Sie zogen die leblose Rentnerin ans Ufer, wo sie der Notarzt sofort reanimierte.  Wie die Polizei jetzt mitteilte, ist die Frau am Donnerstag gegen 19.20 Uhr im Krankenhaus verstorben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren