Figurenspiel im Rathaus ist wieder komplett

Das Glockenspiel im Rathaus ist wieder komplett. Am Montag zog das Brautpaar nach seiner Restaurierung an seinen angestammten Platz.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das frisch restauriert Brautpaar neben seinen "Pappkameraden", die es während der Reparaturzeit vertreten hat.
Rathaus Das frisch restauriert Brautpaar neben seinen "Pappkameraden", die es während der Reparaturzeit vertreten hat.

Altstadt - Seit diesem Montag ist das Ritterturnier des Glockenspiels am Rathaus wieder komplett. Nach der Restaurierung wurden am Morgen die Originalfiguren des Brautpaars eingesetzt, nach ihrer langen Restaurierung. Die Bilder der Figuren, die seit Anfang Mai als vorübergehender Ersatz eingesetzt waren, wurden abmontiert.

Damit sind die seit Mai 2016 andauernden Restaurierungsarbeiten am Glockenspiel fast abgeschlossen. Durch den Einfluss von Wind und Wetter waren die Farben der Figuren stark verblasst, außerdem wurden Risse im Kupferblech einiger Figuren repariert.

Glockenspiel ab August wieder in alter Pracht

Alle 14 Einzel-Figuren wurden nacheinander ausgebaut, restauriert und wieder eingebaut, nur die Arbeiten an den beiden Rittern mit ihren Pferden erfolgten vor Ort. In den nächsten Wochen werden nun noch die Girlande über dem Hochzeitspaar und der darüber sitzende Gockel restauriert, so dass voraussichtlich ab Ende August wieder das komplette Glockenspiel in neuer alter Pracht zu bestaunen ist.

Das frisch restauriert Brautpaar neben seinen "Pappkameraden", die es während der Reparaturzeit vertreten hat.
Das frisch restauriert Brautpaar neben seinen "Pappkameraden", die es während der Reparaturzeit vertreten hat. © Rathaus

Das Figurenspiel im Turm des Neuen Rathauses wurde 1906 vom Architekten Georg Hauberrisser gestaltet. Die 32 Figuren sind aus Kupferblech gearbeitet. In der unteren Etage bewegen sich acht tanzende Schäffler, in der oberen Etage ist die Hochzeitsszene von Herzog Wilhelm V. mit Renate von Lothringen 1568 in einem Ritterturnier dargestellt. Kriegs- und Feuerschäden zerstörten 1944/45 die Farben, die zuletzt 1949/50 vollkommen erneuert wurden.

Das Glockenspiel im Münchner Rathaus ist eine beliebte Touristenattraktion.

Alle München-News gibt's hier

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren