Feuerwehr löscht brennende Fassade

Die Feuerwehr ist am Wochenende nach Hadern ausgerückt, dort brannte eine Fassade.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am Samstag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Hadern gerufen. (Symbolbild)
Stephan Jansen/dpa Am Samstag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Hadern gerufen. (Symbolbild)

Hadern (München)- Am späten Samstagnachmittag hat in Hadern (München) die Fassade eines Wohnhauses gebrannt, das teilt die Feuerwehr am Sonntag mit.

Als die Einsatzkräfte in der Blumenauer Straße eintrafen, bemerkten sie bereits dichte Rauchschwaden - Vordach und Fassade des Hauses standen bereits in Flammen. Laut Feuerwehr war zunächst an der Hauswand gestapeltes Brennholz in Brand geraten. 

Acht Einsatzkräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Nach ersten Schätzungen der Feuerwehr beläuft sich der Sachschaden auf etwa 10.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren