Feudaler Badespaß im Schlosspark

Das Nymphenspiegel Kulturforum veranstaltet kommenden Sonntag die Themenführung "Spielwiese des Luxus und Genusses: Die Badenburg im Nymphenburger Schlosspark.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kurfürst Max Emanuel und seine Söhne empfingen in der Badenburg die schönsten Damen Bayerns.
Nymphenspiegel-Archiv Kurfürst Max Emanuel und seine Söhne empfingen in der Badenburg die schönsten Damen Bayerns.

Das Nymphenspiegel Kulturforum veranstaltet kommenden Sonntag die Themenführung "Spielwiese des Luxus und Genusses: Die Badenburg im Nymphenburger Schlosspark

Nymphenburg - "Wir erleben das bedeutendste Zeugnis barocker Badekultur in Europa": So schreibt das Nymphenspiegel Kulturforum in seiner Einladung zur Themenführung durch die Badenburg im Nymphenburger Schlosspark.

Mit seinem beheizbaren Swimmingpool diente das Lustschlösschen der feudalen "Spaßgesellschaft“. Neben der Kunst beinhaltet die Führung auch die Körperhygiene und Tafelkultur vergangener Jahrhunderte. Dazu gibt es eine Kostprobe authentischer Leckereien.

 

Wann? Sonntag, 22. September, 14 Uhr

Wo? Treffpunkt: Eingang Badenburg im Nymphenburger Park 

Wieviel? 8 Euro, Kinder und Jugendliche kostenlos

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren