Feiernde am Wedekindplatz: Polizei löst Menschenansammlung auf

Am Wedekindplatz haben am Freitagabend etwa 50 Menschen getrunken und gefeiert - und sich dabei nicht an die geltenden Infektionsschutzmaßnahmen gehalten. Die Polizei erteilte Platzverweise.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
18  Kommentare Artikel empfehlen
Beliebter Treffpunkt in Schwabing: der Wedekindplatz.
Beliebter Treffpunkt in Schwabing: der Wedekindplatz. © imago images / imagebroker

Schwabing - Gleich mehrere Male haben Anrufer der Polizei am Freitagabend eine größere Menschengruppe am Wedekindplatz gemeldet. Nachdem Streifen am frühen Abend zunächst keine Verstöße gegen die Infektionsschutzmaßnahmen feststellen konnten, erteilten die Einsatzkräfte gegen 21.40 Uhr 35 Platzverweise. Das berichtet die Polizei am Sonntag. 

Etwa 50 Personen sollen laut Polizei um diese Uhrzeit noch auf dem Platz gefeiert und Alkohol konsumiert haben, ohne dabei die vorgeschriebenen Mindestabstände einzuhalten. Da weiter Menschen auf den Platz strömten, alarmierten die Einsatzkräfte Verstärkung und kontrollierten die Anwesenden. 35 Personen erhielten Platzverweise, es wurden außerdem elf Verstöße gegen die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung angezeigt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Der Einsatz verlief laut Polizei friedlich.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 18  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
18 Kommentare
Artikel kommentieren