Erneut zwei Fälle: Scooter-Räuberduo schlägt wieder zu

Nach zwei Taten im Juli haben die Täter erneut zwei Opfern die Uhren vom Arm gerissen. Sie flüchteten jeweils auf einem Motorroller.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
8  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit den beiden Taten im Juli.
Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit den beiden Taten im Juli. © imago

Lehel - Am Samstag (7.8.) und Montag (9.8.) haben mutmaßlich die selben Täter wieder zugeschlagen, die bereits für zwei Raubdelikte im Juli verantwortlich sein sollen.

Am Samstag raubte das Duo einer 72-Jährigen die hochpreisige Armbanduhr - direkt vom Arm. Die Frau war zusammen mit ihrem Mann im Auto auf dem Heimweg. Auf Höhe der Steinsdorfstraße/Mariannenplatz mussten sie anhalten. Plötzlich trat einer der Täter von hinten an das Fahrzeug heran, griff zielgerichtet durch das geöffnete Beifahrerfenster an das linke Handgelenk der 72-Jährigen und entriss ihr die getragene Damenarmbanduhr.

Räuber reißen Opfern Uhren vom Handgelenk

Zwar versuchte ihr Ehemann noch, den Räuber festzuhalten, dieser konnte sich aber losreißen und zu seinem Kumpan auf einen Roller flüchten.

Am Montag dann schlug das Duo bei einer 63-Jährigen zu. Die Frau wurde in  der Bürkleinstraße unvermittelt von hinten angegriffen, der Räuber entriss ihr dabei mit einem Ruck die Armbanduhr.  Die 63-Jährige verlor dabei das Gleichgewicht, fiel zu Boden und verletzte sich am Hinterkopf.

Lesen Sie auch

In unmittelbarer Nähe wartete erneut der zweite unbekannte Täter mit einem dunklen Motorroller.  Gemeinsam flüchteten sie mit der entwendeten  Armbanduhr in unbekannte Richtung.

Bereits im Juli waren zwei ähnlich gelagerte Fälle bekannt geworden. Die Polizei ermittelt, die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um die selben Täter handelt, ist durchaus groß.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 8  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
8 Kommentare
Artikel kommentieren