Eisfläche am Waisenhauskanal freigegeben

Gute Nachrichten für Wintersportler: Auf dem Mittelteil des Waisenhauskanals zwischen Gerner Brücke und der Brücke an der Notburgastraße hat die Eislaufsaison begonnen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die frostigen Temperaturen haben auch ihr Gutes: die Eisstockschützen freuen sich.
dpa Die frostigen Temperaturen haben auch ihr Gutes: die Eisstockschützen freuen sich.

Nymphenburg - Der Pächter hat die Fläche in diesem Bereich zum Eisstockschießen freigegeben. Dies gilt nicht für die übrigen Bereiche am Schlosskessel und am Waisenhauskessel. Hier ist noch nicht die entsprechende Eisdicke von mindestens 10 cm erreicht, weshalb die beiden dafür zuständigen Pächter den Eissportbetrieb auch noch nicht eröffnet haben.

Ob die Voraussetzungen für diese Saison noch eintreten, ist fraglich. In der vergangenen Saison gab es aufgrund der milden Wetterverhältnisse keinen Eissport.

Übrigens: Das Betreten von Eisflächen der Gewässer im Schlosspark Nymphenburg sowie im Englischen Garten ist generell verboten, da die Eisflächen dieser Fließgewässer in ihrer Tragfähigkeit tückische Unterschiede aufweisen und damit lebensgefährlich sein können.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren