Eisbärbaby Quintana wagt sich in die Tiefe

Die junge Eisbärin Quintana entdeckte am Mittwochmorgen eine neue Welt im Tierpark Hellabrun. Sie wagte sich zusammen mit ihrer Mama ins tiefe Gewässer.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Eisbärmädchen Quintana darf ab heute in den Tiefen des Polarparks in Hellabrunn herumschnuppern.
Tierpark Hellabrunn 2 Eisbärmädchen Quintana darf ab heute in den Tiefen des Polarparks in Hellabrunn herumschnuppern.
Eisbärmädchen Quintana darf ab heute in den Tiefen des Polarparks in Hellabrunn herumschnuppern.
Tierpark Hellabrunn 2 Eisbärmädchen Quintana darf ab heute in den Tiefen des Polarparks in Hellabrunn herumschnuppern.

Die junge Eisbärin Quintana entdeckte am Mittwochmorgen eine neue Welt im Tierpark Hellabrunn. Sie wagte sich zusammen mit ihrer Mama ins tiefe Gewässer.

München - Eisbär-Baby Quintana ist seit mittlerweile drei Monaten auf der Tundra-Anlage des Tierparks Hellabrunn. Nun wagt das Eisbär-Mädchen den nächsten Schritt. Am Mittwochmorgen ging es das erste Mal zusammen mit Mutter Giovanna in die noch unbekannte Felsen-Anlage. Dort gibt es viel Neues für Quintana zu entdecken. Große Felsen warten darauf erklommen zu werden und auch der Sprung ins tiefe Wasser ist danach möglich.

Beatrix Köhler, die zuständige Kuratorin sagte: "Im Alter von mittlerweile sechs Monaten und mit einem stattlichen Gewicht von fast einem Zentner ist Quintana groß und erfahren genug, um den Schritt ins tiefe Wasser zu wagen. In der Felsenlandschaft der Polarwelt warten ganz neue Herausforderungen, Perspektiven und Spielmöglichkeiten auf die kleine Wasserratte. Da ist für alle – Besucher und Tiere – beste Unterhaltung angesagt!"

Nach dem Tod von Eisbär Yoghi musste die Felsen-Anlage kleine Reperaturen über sich ergehen lassen. Nun haben die beiden verbliebenen Eisbären viel Platz und können sich dort aufhalten wo es ihnen gerade gefällt.

Lesen Sie hier:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren