Einsatz in Gern: Feuerwehr rettet Bewohner aus brennendem Haus

Bei einem Brand in Gern sind drei Personen verletzt worden. Das Feuer brach in einem Mehrparteienhaus aus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Feuerwehr konnte die Bewohner ins Freie bringen.
Die Feuerwehr konnte die Bewohner ins Freie bringen. © Maximilian Hibler

Gern - Am Sonntagabend ist es in einem Mehrparteienhaus in Gern zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr rettete mehrere Anwohner und konnte anschließend den Brand im Erdgeschoss löschen.

Der 62-jährige Wohnungseigentümer sowie zwei weitere Personen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen – sie kamen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der Polizei zufolge entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich.

Die Polizei ermittelt – unter anderem auch zur Brandursache.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren