EineWeltHaus: Kino unter freiem Himmel

Unter dem Motto "Warme Tage, laue Nächte" präsentiert das EineWeltHaus in den warmen Monaten Filme auf der Terrasse.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Film ist Teil der Reihe "Prima Klima?".
ho/PR Der Film ist Teil der Reihe "Prima Klima?".

Schwanthalerhöhe - Am 17. Juli 2015 um 21.30 Uhr steht im EineWeltHaus der nächste Film auf dem Programm: "Sushi - The Global Catch" von Mark S. Hall.

Der Film befasst sich mit DEM kulinarischen Phänomen der letzten Jahre – Sushi. Zu seinen Anfängen in Japan von Straßenhändlern angeboten, ist der globale Siegeszug der exquisiten Delikatesse heute nicht mehr aufzuhalten. Was jetzt Massenware ist, erforderte einst nicht nur Kunstfertigkeit, sondern vor allem: Zeit.

Die industrielle Verfertigung treibt kuriose Blüten: Sushi-am-Stiel in New York, Fast-Sushi in Warschau oder abgepackt beim Imbiss um die Ecke – es entstand ein Lifestyle, der fatale ökologische Konsequenzen hat. Im Zentrum des Geschehens: der Thunfisch, einer der kostbarsten Fische der Welt.

Aber auch die wohl empfindlichste Stelle des Ökosystems Ozean. Wissenschaftler warnen, dass bei der globalen Sushi-Nachfrage die Weltmeere in 35 Jahren leer gefischt und als Ökosystem völlig zerstört sein werden. Was steht hinter dem weltumspannenden Hype um die Häppchen aus Fisch und Reis?

Was? Frischluftkino auf der Terrasse

Wann? 17. Juli 2015, 21.30 Uhr

Wo? EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, 80336 München

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren