Eine romantische Reise in den Frühling

Im Gemeindesaal der Christuskirche findet am Freitag ein Benefizkonzert statt. Gespielt und gesungen werden Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann und Johannes Brahms.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Nymphenburg - Jörg Wilhelm Hammer, Pfarrer im Ruhestand, hat von klein auf viel gesungen und in großen Chören mitgewirkt. Am kommenden Freitag, 8. März, singt er in der Christuskirche Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann und Johannes Brahms. Das Motto: "Eine romantische Reise vom Winter in den Frühling".

Begleitet wird er von Professor Julius Severin, Dirigent großer Opern und langjährig an der Hochschule für Musik in Salzburg und als Gastprofessor an weiteren neun Hochschulen und Universitäten tätig gewesen. 

Um 19:30 Uhr geht's im Gemeindesaal/Bibliothek der Christuskirche los. Haltestelle: U1 Gern.

Der Eintritt ist frei. Der Eine-Welt-Kreis der Christuskirche bittet um Spenden für das Straßenkinderprojekt in Belém/Brasilien.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren