Einbrecher zu Haft verurteilt

Bei drei Gebrauchtwagenhänlern brach der Täter damals ein - und hinterließ dabei die Spuren, die ihn jetzt verrieten.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Bei drei Gebrauchtwagenhänlern brach der Täter damals ein - und hinterließ dabei die Spuren, die ihn verrieten.

Trudering - Der Mann, der bei den Einbrüchen im August 2012 insgesamt 60 PKW-Kompletträder stahl, konnte zunächst unerkannt flüchten.

Allerdings hinterließ er an einem der Tatorte DNA-Spuren. 2014 konnte diese Spur einem 33-Jährigen zugeordnet werden. Die Ermittler fanden den Mann - in einer Haftanstalt in Passau, wo er wegen ähnlicher Delikte einsaß.

Das Amtsgericht München verurteilte den 33-Jährigen jetzt zu zwei Jahren und acht Monaten Haft. Die sitzt er in Bernau ab.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren