Ein Blick in die Eingeweide des Marienplatzes

Vom Rathausbalkon aus konnte Stadtrat Thomas Niederbühl am Mittwoch einen Blick ins Innere des Marienplatzes werfen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Blick vom Rathausbalkon.
Thomas Niederbühl Der Blick vom Rathausbalkon.

Altstadt - Eigentlich sind Rathausbalkons ja für die ganz großen Momente reserviert. Für Meisterfeiern des FC Bayern zum Beispiel. Stadtrat Thomas Niederbühl (Rosa Liste) nutze einen anderen Balkon am Mittwoch allerdings für etwas ganz Profanes: für eine Rauchpause bei der Plenumssitzung. Herausgekommen ist dabei dieses Foto, das tiefe Einblicke in die Eingeweide des Marienplatzes zulässt.

Wir wollen uns über den Gebrauch des Rathausbalkons deshalb gar nicht weiter echauffieren. Warum auch? Zeigt ja irgendwie auch ein großes Moment, dieses Foto.

Lesen Sie hier: Baustellen-Vorschau: Hier bauen die Stadtwerke

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren