Dummheit, Liebe und ganz viel Theater

Am 8., 9., 15. und 16. März spielt die Bayerische Komödie München in Perlach das Theaterstück "Dummheit schützt vor Lieb nicht". Darum geht's.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Szene aus dem Theaterstück "Dummheit schützt vor Lieb nicht".
privat Szene aus dem Theaterstück "Dummheit schützt vor Lieb nicht".

Perlach - Bauerntheater vom Feinsten: Das Testament des Altbauers räumt seinem depperten Sohn Gustl ungeahnte Rechte ein - solange er ledig ist.

Da beschließen sein Bruder und dessen Frau, ihn schnellstens zu verheiraten. Doch dazu muss Gustav erst einmal in Sachen Liebe und Ehe aufgeklärt werden.

Dabei erhält er ziemlich gegensätzliche Tipps. Als seine Zukünftige zu Gast ist, kommt es zu Verwechslungen und Auseinandersetzungen, dass die Fetzen nur so fliegen.

Termine: 8., 9., 15. und 16. März, Einlass ab 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Ort: Gasthaus zur Post Pfanzeltplatz 12, 81737 München

Kartenvorverkauf Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 089/435 77 435 sowie über www.echtboarisch.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren