Drogendealer geht mit Schlagring auf Polizisten los

Einer Polizeistreife fällt am U-Bahnhof Harthof ein gesuchter Drogendealer auf. Als sie ihn festnehmen wollen, wehrt sich der Mann: er schlägt mit einem Schlagring auf die Beamten ein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nur mit Unterstützung konnte der Drogendealer festgenommen werden.
imago Nur mit Unterstützung konnte der Drogendealer festgenommen werden.

Milbertshofen - Am Dienstag fiel zwei Polizeibeamten am U-Bahnhof Harthof ein 29-jähriger Mann auf, der mit Haftbefehl gesucht wurde. Als der 29-Jährige die Streife sah, versuchte er zu flüchten, konnte aber von den Polizisten eingeholt werden. 

Doch festnehmen lassen wollte sich der gesuchte Drogendealer nicht, er leistete heftigen Widerstand: Er trat und schlug auf die Polizisten ein, erst mit Fäusten, dann mit einem Schlagring. Die Beamten erlitten Verletzungen und Schürfwunden, ein Polizist ist vorübergehend dienstunfähig.

Nur mit Pfefferspray kann der Mann überwältigt werden

Erst nachdem zwei weitere hinzugekommene Polizisten Pfefferspray einsetzten, konnte der 29-Jährige gefesselt und festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des Mannes konnte eine nicht geringe Menge Marihuana, der bereits erwähnte Schlagring sowie ein Messer und Bargeld in szenetypischer Stückelung aufgefunden werden.

Beim Einsteigen in U-Bahn geschubst: Rentner stirbt!

Er wird nun einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren