Drei Mal Fasching in Trudering: Für kleine, größere und ganz große Narren

Gleich drei Mal wird im Kulturzentrum zu Trudering der Fasching groß gefeiert. Hier die Termine:
| John Schneider
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Zeit der Narren ist gekommen. Auch in Trudering.
az Die Zeit der Narren ist gekommen. Auch in Trudering.

Gleich drei Mal wird im Kulturzentrum zu Trudering der Fasching groß gefeiert. Hier die Termine:

Trudering Drei große Faschingsfeste im Kulturzentrum <strong>Trudering</strong> Feringa und Auftritt der Ballettschule Anni Staab. Der Eintrittspreis beträgt 5 oder 7 Euro.

Lesen Sie auch: Aus Protest: Kaiserball fällt aus

Weiter geht's mit der Teenie-Faschingsdisco am selben Tag ab 18 Uhr. Dann steigt eine Disco mit cooler Musik extra für große Kids ab etwa neun Jahren. Das Tanzstudio Rythmove tritt mit einer Breakdance- und Hiphop-Show auf. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro.

Für die Erwachsenen dürfte der Faschingsball mit Livemusik am 1. März der Höhepunkt sein. Um 19.30 Uhr beginnt der traditionelle Faschingsball des Vereins Bürgerzentrum Trudering e.V. statt. Nach dem fulminanten Erfolg im vergangenen Jahr spielt wieder die Truderinger Band „Banana Boat“ bis in den Morgen super Live-Musik. Die Narrhalla zieht mit dem offiziellen Faschingsprinzenpaar und der Prinzengarde ein. Der Eintritt kostet 18 Euro .

Karten im Kulturzentrum: Eintrittskarten kann man reservieren unter Tel. 089 / 420 18 911 und per Email unter info@kulturzentrum-trudering.de. Sie sind erhältlich im Büro des Kulturzentrums Trudering, Wasserburger Landstraße 32, zu den Öffnungszeiten am Mo, Mi, Fr von 10 – 12 Uhr und Di, Do von 16 – 18 Uhr.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren