Donnersbergerbrücke: So läuft der Umbau

Werbung hinter Gittern, Bagger vor dem Bahnsteig: Der Umbau des S-Bahnhofs Donnersbergerbrücke ist in vollem Gange. Die AZ hat sich umgeschaut
| Thomas Gautier
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Denn hier wird der S-Bahn-Halt Donnersbergerbrücke saniert - Holzaufbauten stehen schon.
Thomas Gautier 14 Denn hier wird der S-Bahn-Halt Donnersbergerbrücke saniert - Holzaufbauten stehen schon.
Bauzäune machen sich überall breit...
Thomas Gautier 14 Bauzäune machen sich überall breit...
Die Bahnsteige von oben: Beide bekommen neue Dächer - dazwischen kommt ein 37 Meter langer Steg, über den die Fußgänger zu den Gleisen kommen.
Thomas Gautier 14 Die Bahnsteige von oben: Beide bekommen neue Dächer - dazwischen kommt ein 37 Meter langer Steg, über den die Fußgänger zu den Gleisen kommen.
So soll sich der Bahnhof Donnersbergerbrücke verändern - in der Mitte ist der Steg zwischen den Bahnsteigen zu sehen.
Bahn 14 So soll sich der Bahnhof Donnersbergerbrücke verändern - in der Mitte ist der Steg zwischen den Bahnsteigen zu sehen.
Für den Umbau stehen die Bauzäune fast bis zum Ende der 140 Meter langen Steige.
Thomas Gautier 14 Für den Umbau stehen die Bauzäune fast bis zum Ende der 140 Meter langen Steige.
Da wird's an manchen Stellen ganz schön eng...
Thomas Gautier 14 Da wird's an manchen Stellen ganz schön eng...
Sanierung heißt aber nicht, dass die Videokameras nicht mehr da sind.
Thomas Gautier 14 Sanierung heißt aber nicht, dass die Videokameras nicht mehr da sind.
In der Mitte steht ein Bagger...
Thomas Gautier 14 In der Mitte steht ein Bagger...
... der gräbt Löcher für die Fundamente des Mittelstegs.
Thomas Gautier 14 ... der gräbt Löcher für die Fundamente des Mittelstegs.
Ein ziemlicher Verhau, das Ganze.
Thomas Gautier 14 Ein ziemlicher Verhau, das Ganze.
Informationsflut: Die Bahn will mit dieser Wand offenbar keine Frage offen lassen.
Thomas Gautier 14 Informationsflut: Die Bahn will mit dieser Wand offenbar keine Frage offen lassen.
"Ja, da schaugst": Ein Info-Banner mit dem mittlerweile berühmt-berüchtigten Maulwurf.
Thomas Gautier 14 "Ja, da schaugst": Ein Info-Banner mit dem mittlerweile berühmt-berüchtigten Maulwurf.
Die S-Bahnen fahren meistens trotzdem - Behelfsaufbauten halten die Leitungen.
Thomas Gautier 14 Die S-Bahnen fahren meistens trotzdem - Behelfsaufbauten halten die Leitungen.
Ohne Sie hätten die S-Bahn-Züge keinen Strom.
Thomas Gautier 14 Ohne Sie hätten die S-Bahn-Züge keinen Strom.

Werbung hinter Gittern, Bagger vor dem Bahnsteig: Der Umbau des S-Bahnhofs Donnersbergerbrücke ist in vollem Gange. Die AZ hat sich umgeschaut

Neuhausen - Auf dem Bahnsteig ist es eng: Fahrgäste drücken sich zwischen dem weißen Sicherheitsstreifen und Bauzäunen. Hinter den Drähten: Geräte, aufgerissenes Pflaster, Holz-Aufbauten. Hier wird gebaut - und zwar im großen Stil.

Die Bahn erneuert die S-Bahn-Station Donnersbergerbrücke für rund 10 Millionen Euro. Kernpunkt der Sanierung: Ein 37 Meter langer Steg, der zwischen den beiden 140 Meter langen Bahnsteigen verläuft. Die bekommen neue Dächer, neue Lautsprecheranlagen und neue Beleuchtung.

Dazu baut die Bahn drei Aufzüge, die die Passagiere auf die Donnersbergerbrücke kommen. Sind sie fertig, sind alle S-Bahnhöfe der Stammstrecke (bis auf das Isartor) behindertengerecht. Dazu gehört auch neues Pflaster mit Leitstreifen für Blinde.

Im Herbst 2014 will die Deutsche Bahn mit dem Umbau fertig sein. Bis dahin nutzen die Münchner einen Bahnhof im Umbau. Wie das gerade aussieht, sehen Sie in unserer Bilderstrecke.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren