Disco Crux in der Ledererstraße: Neun Handy geklaut

Dreister Disko-Diebstahl im Crux in der Ledererstraße. Die Polizeibeamten haben einen 28-jährigen Senegalesen festgenommen, der insgesamt neun Handys geklaut haben soll.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Senegalese (28) konnte im Crux festgenommen werden (Archivbilder).
dpa Ein Senegalese (28) konnte im Crux festgenommen werden (Archivbilder).

Altstadt - Am Donnerstag gegen 4:30 Uhr wurden Polizeibeamte zum Club in der Ledererstraße gerufen. Security-Personal konnte einen 28-jährigen Senegalesen feststhalten, der in seinem Rucksack insgesamt neun Mobiltelefone transportierte.

Wurden dieses Handys allesamt in dieser Sommernacht erbeutet? Offenbar! Denn: Im zeitlichen Zusammenhang kam es bei der zuständigen Polizeiinspektion zu verschiedenen Anzeigeerstattungen wegen Diebstählen. Fünf der neun Handys konnten den Opfern zugeordnet werden.

Die Polizei ermittelte, dass der 28-Jährige in Begleitung von zwei weiteren Tätern war. Hierfür spricht auch, dass nicht das komplette Diebesgut bei dem Festgenommenen aufgefunden werden konnte.

Gegen den 28-Jährigen, der in Deutschland keinen Asylantrag stellte und keinen festen Wohnsitz in München hat, wurde Haftbefehl erlassen. Außerdem wird gegen ihn auch wegen illegaler Einreise und illegalen Aufenthalts ermittelt.


Anmerkung der Redaktion: Da bei dieser Thematik erfahrungsgemäß nicht mit einer sachlichen Diskussion zu rechnen ist, sehen wir uns leider gezwungen, die Kommentarfunktion für diesen Beitrag zu deaktivieren.

Lesen Sie auch: Fahndungserfolg! Polizei schnappt flüchtigen Millionendieb

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren