Die Kastanienbäume sollen bleiben!

AZ-Leserin Claudia Grundlach ist verärgert: Die Kastanienbäume an der Frauenhoferstraße Ecke Erhardstraße sollen gefällt werden. Ein Skandal, findet die Anwohnerin. 
| Claudia Gundlach
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Kastanien gegenüber der Reichenbachbrücke kennt jeder Glockenbachviertel- und Isarbesucher. Jetzt sollen sie weg.
Google Street View 2 Die Kastanien gegenüber der Reichenbachbrücke kennt jeder Glockenbachviertel- und Isarbesucher. Jetzt sollen sie weg.
Diese Kastanien sollen gefällt werden.
Claudia Gundlach 2 Diese Kastanien sollen gefällt werden.

AZ-Leserin Claudia Gundlach ist verärgert. Die Kastanienbäume an der Frauenhoferstraße Ecke Erhardstraße sollen gefällt werden. Ein Skandal, findet die Anwohnerin. 

Isarvorstadt - "Seit ich denken kann, gibt es an der Ecke Erhardt/Fraunhoferstraße einen wunderschönen Biergarten", schreibt AZ-Leserin Claudia Gundlach. "Viele Sommer habe ich in wechselnden Restaurants wunderschöne Abende genossen und immer habe ich mich im Frühjahr an der Pracht der blühenden Kastanien erfreut."

Doch jetzt soll an der Straßenecke ein neues Haus gebaut werden - die Kastanien müssen also weg.

"Ich habe nicht gehört, dass hier jemand deshalb auf die Barrikaden geht", schreibt die Münchnerin. "Das finde ich bedauerlich. Ich dachte immer, alte Bäume müssten geschützt werden."

Die Fotos hat Claudia Gundlach noch im vergangenen Sommer geschossen. "Wie werde ich die Kastanien vermissen!"

Die Stadtviertelredaktion der AZ erreichen Sie unter stadtviertel@abendzeitung.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren