Die Entstehung des Neuen Testaments

Einen Vortrag von Diplomtheologe Gabriel Siegle gibt es am Samstag, 6. April, um 19 Uhr im Pfarrheim von Maria Trost.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Untermenzing - Siegle spricht in der Rueßstraße 51. Sein Thema, so Pastoralreferent Peter Jaumann: Das Neue Testament, das eigentlich eine ganze Bibliothek ist. Es besteht aus 4 Evangelien, einer Apostelgeschichte, 21 Briefen und einer Apokalypse.

Zur Auswahl standen aber ursprünglich über 30 Evangelien, 11 Apostelgeschichten, rund 40 Briefe und 16 Apokalypsen.

Wer traf die Auswahl und warum? Um diese Fragen geht es in Maria Trost.

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren