Der Rechtsschutz-Pionier

Kurt Haertel, geboren am 26.09.1910 in Berlin, gestorben am 30.03.2000 in Seefeld am Ammersee, war Jurist und Patentanwalt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hier verläuft die Kurt-Haertel-Passage.
muenchen.de/ho Hier verläuft die Kurt-Haertel-Passage.

Kurt Haertel, geboren am 26.09.1910 in Berlin, gestorben am 30.03.2000 in Seefeld am Ammersee, war Jurist und Patentanwalt.

Ludwigsvorstadt - Kurt Haertel war maßgeblich am Aufbau des gewerblichen Rechtsschutzes in Deutschland beteiligt.

Er war von 1963 bis 1975 Präsident des Deutschen Patentamts in München, gilt als einer der "Väter des europäischen Patentrechts"und war Träger zahlreicher Orden und Auszeichnungen.

Der Straßenverlauf: Verbindungsweg von der Grasserstraße zur Bayerstraße.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren