Der neue Strom-Sportler in Weiß-Blau

Schon nächstes Jahr rollt er als Serienfahrzeug zu den BMW-Händlern. Im Moment ist der neue i8 noch ziemlich bunt unterwegs - als so genannter Erlkönig.
| Rudolf Huber
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ludwigsvorstadt - Offenbar mangels Garage parkte dieses Test-Exemplar am Sonntagfrüh am Bavariaring. Die weiß-blaue Beklebung soll es schwierig machen, seine genaue künftige Form zu erkennen.

Klar ist aber schon in dieser Verkleidung: Das wird ein echtes Sportgerät. Angeboten wird der in Leipzig gefertigte i8 ab dem nächsten Jahr mit E-Antrieb und einem so genannten Range-Extender, einem herkömmlichen Verbrennungsmotor als Ladestation für die Akkus auf großer Fahrt.

354 PS sollten bei dem dank reichlich Carbon nur rund 1480 Kilogramm schweren i8 für 250 km/h Spitze und 4,6 Sekunden für den Spurt auf 100 km/h reichen.

Den Normverbrauch gibt BMW mit 2,7 Liter auf 100 Kilometer an.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren