Der kleine Bär und seine Abenteuer

Das Marionettentheater im Viertel zeigt die Abenteuer des kleinen Bären. Der kleine Bär möchte eine große Reise unternehmen und erlebt dabei so einiges. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Beim Marionettentheater gibt es viele lustige Marionetten. Am Freitag wird die Geschichte von dem kleinen Bären erzählt.
ho Beim Marionettentheater gibt es viele lustige Marionetten. Am Freitag wird die Geschichte von dem kleinen Bären erzählt.

Das Marionettentheater im Viertel zeigt die Abenteuer des kleinen Bären. Der kleine Bär möchte eine große Reise unternehmen und erlebt dabei so einiges.

Lehel - Der kleine Bär lebt mit seiner Mutter in einem gemütlichen Häuschen ganz nahe am Waldrand. Spannende Bücher zu lesen, gehört mit zu seiner Lieblingsbeschäftigung.

Aber noch lieber bastelt er in seiner kleinen Werkstatt, denn unser Bär ist handwerklich sehr geschickt.

Sein neuestes Projekt ist ein kleines Boot, mit dem er eine große Reise auf dem nahe gelegenen Bach unternehmen möchte. Mitten in die Reisevorbereitungen platzt das kleine Lämmlein herein, der beste Freund unseres Bären, um mit ihm verstecken zu spielen. Schnell wird dieser Plan geändert und unsere Helden starten gemeinsam zur großen Reise.

Wer wissen möchte, wie es mit der Reise weitergeht, kann am Freitag, 17. Januar, 15 Uhr, ins Marionettentheater in der Blumenstraße 32 kommen.

Das Theater ist für Kinder ab vier Jahren und der Eintritt kostet 10 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren