Der Bus 143 fährt bis Freiham

Die Buslinie 143 endet ab Donnerstag nicht mehr in Neuaubing, sondern fährt auf ihrem über 15 Kilometer langen Linienweg bis nach Freiham.
| jam
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Busfahrplan ändert sich ab Donnerstag.
ho Der Busfahrplan ändert sich ab Donnerstag.

München - Der neue Stadtteil Freiham wird noch besser mit Bus und Bahn erschlossen: Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verlängert rechtzeitig zum Schulbeginn am Donnerstag, 12. September, die StadtBus-Linie 143 nach Freiham.

Sie ersetzt dort den bisherigen StadtBus 157, dessen Linienweg von Pasing über Westkreuz künftig von der S-Bahn abdeckt wird: Ab Samstag, 14. September, hält die S8 am neuen S-Bahnhof Freiham. Gleichzeitig bietet die MVG auf der MetroBus-Linie 57 zwischen Pasing und Neuaubing West zusätzliche Fahrten an, um dort den Entfall der Linie 157 zu kompensieren.

Die verlängerte MVG-Buslinie 143 fährt montags bis freitags von ca. 6.30 Uhr bis ca. 21 Uhr und samstags von ca. 8.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr jeweils im 20-Minuten-Takt. Die MVG-Linie 143 endet bisher an der Riesenburgstraße in Neuaubing. Ab Donnerstag, 12. September, geht es von dort Richtung Süden weiter über die Wiesentfelser Straße, den neuen S-Bahnhof Freiham sowie die Haltestellen Clarita-Bernhard-Straße (stadtauswärts) und Hans-Steinkohl-Straße zur neuen Endstadion „Freiham, Möbel Höffner“.

Umsteigemöglichkeiten bestehen zur S8 (Freiham) und zum MVG-MetroBus 57 (Wiesentfelser Straße). Die Haltestelle Freiham Süd wird nicht mehr bedient. Die verlängerte Linie 143 bietet im Übrigen auch neue Anschlüsse in benachbarte Stadtteile: Auf seinem über 15 km langen Linienweg von Freiham zum Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) erschließt der StadtBus als attraktive Tangentiale vier S-Bahnlinien und zwei U-Bahnlinien, neben der S8 in Freiham und der S4 in Aubing auch die S3 in Langwied, die S2 in Obermenzing sowie die U1 und U3 am OEZ bzw. die U1 am Georg- Brauchle-Ring.

Die MVG-Linie 143 bedient damit ein Gebiet von weit über 50.000 Einwohnern. Die MVG ist Betreiber der Buslinie 143 und fährt damit auch das Verlängerungsstück von der Riesenburgstraße nach Freiham. Finanziert wird das neue Angebot von der Landeshauptstadt München und von Möbel Höffner. Fahrplan-Informationen gibt es unter www.mvg-mobil.de.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren