Der Bezirksausschuss tagt

Der Bezirksausschuss Berg am Laim berät über einen Schulneubau - nur eine der vier Varianten wird umgesetzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach ihm soll eine Straße benannt werden: Helmut Dietl.
Sven Hoppe/dpa Nach ihm soll eine Straße benannt werden: Helmut Dietl.

Ganz kurz vor Weihnachten lädt heute der Bezirksausschuss Berg am Laim zur letzten Sitzung in diesem Jahr. Zu besprechen gibt es einiges.

So etwa den geplanten Schulneubau in der St.-Veit-Straße 46, Schulbauoffensive. Hier ist eine 5-zügige Grundschule mit Dreifachsporthalle und Tiefgarage geplant. Der Vorbescheid für dieses BAuvorhaben wird vorgestellt – vier Varianten stehen zur Auswahl. Ebenfalls zum Beschluss kommen Straßenbenennungen: So sollen Straßen nach Ludwig Jung, Gisela Stein, Erika Köth, Elisabeth Bergner, August Everding, Helmut Dietl und Hanne Hiob benannt werden.


19 Uhr / Mensa der Ludwig-Thoma-Realschule / Fehwiesenstraße 118

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren